"Neugierde steht jedem offen."Elizabeth Gilbert

Über uns

Was wir tun

Scribd vereint das Beste des geschriebenen Wortes, um den Lesern zu helfen, die beste Version ihrer Selbst zu werden.

Unsere Mission

Ändern wie die Welt liest.

Unsere Grundwerte

Transkript vom Vimeo-Video ‚Von unserem Gründer‘ lesen

Trip Adler, Gründer & CEO

Wir haben als einfache Möglichkeit gestartet, jede Art von schriftlichen Inhalten im Web zu veröffentlichen. Jetzt hält Scribd das Lesen im 21. Jahrhundert am Leben.

Eine kurze Geschichte von Scribd

Einige unserer Verlagspartner

Andere interessante Fakten

Transkript von ‚Von unserem Gründer‘

Trip (Mitbegründer und CEO): Die Vision von Scribd ist Vision es, zu ändern, wie die Welt liest. Scribd ist eine einfache Möglichkeit, jede Art von geschriebenen Inhalten im Internet zu veröffentlichen. Die Grundidee wurde durch meinen Vater mit einer medizinischen Abhandlung geboren. Er ist Arzt und hatte eine medizinische Abhandlung, die er veröffentlichen wollte, also beschlossen wir, Scribd aufzubauen, um ihm zu helfen, sein Werk leichter zu veröffentlichen. Normalerweise dauerte es 18 Monate, um medizinische Abhandlungen zu veröffentlichen. Wir haben mit benutzerdefinierten Inhalten begonnen, und haben dann mit allen großen Verlagen zusammengearbeitet, um E-Books hinzuzufügen, und dann haben wir das Angebot um Hörbücher erweitert. Anschließend haben wir Zeitschriften und Zeitungen hinzugefügt. Sogar Noten kann man auf unserer Plattform finden. Eine Sache, auf die ich stolz bin, ist, dass wir wirklich ein großartiges, neues Geschäftsmodell und Vertriebsmodell für Herausgeber und Autoren anbieten. Das Lesen ist seit Jahrtausenden eine der wichtigsten Formen der Kommunikation. Es ist eine wirklich wichtige Art und Weise, wie Menschen tiefe, wichtige Gedanken miteinander austauschen und wie Menschen lernen und ihren Verstand benutzen. In der heutigen Ära der sozialen Medien betrachtet jeder wirklich kurze Inhalte, Videos und Schnappschüsse und all das, und ich denke, es ist wichtiger denn je, dass das Lesen am Leben bleibt. Hoffentlich kann Scribd das Lesen auch im 21. Jahrhundert am Leben erhalten.

Zurück zum Video ‚Von unserem Gründer‘